Mitglieder einladen
Auf dieser Seite erfährst du, welche Möglichkeiten du hast deine Mitglieder in euren Klubraum zu bringen.

Wo lade ich neue Mitglieder ein?

Öffne über das Hauptmenü den Punkt Mitglieder. Jetzt siehst du alle Mitglieder deines Klubraums. Über das Zahnradsymbol rechts oben kommst du in die Mitgliederverwaltung. Hier kannst du die einzelnen Mitglieder verwalten und über das + oben rechts über die o.g. verschiedenen Wege neue Mitglieder hinzufügen.
Jetzt öffnet sich ein Menü, über welches du auswählen kannst, wie du deine Mitglieder zu Klubraum einladen möchtest.

Wie lade ich neue Mitglieder ein?

Aktuell gibt es vier verschiedene Möglichkeiten Mitglieder zu Klubraum einzuladen.

Einladung per E-Mail

Hier brauchst du die E-Mail-Adressen deiner Mitglieder. Du kannst diese einfach in Klubraum "copy & pasten" (am einfachsten in der Web-Version). Klubraum verschickt dann in deinem Namen eine E-Mail an alle einzuladenden. Wer dem darin enthaltenen Link folgt, wird direkt Mitglied in eurem Klubraum.

Vorteile

  • Einfach, sicher und schnell.
  • Keine weitere Prüfung beim Beitritt eines Mitglieds erforderlich.
  • Keine E-Mail-Validierung auf Seiten der Mitglieder notwendig.

Nachteile

  • Du brauchst alle aktuellen E-Mail-Adressen.
  • Keine Möglichkeit einen eigenen Text in der Einladung zu formulieren.
  • Ohne Vorankündigung kann E-Mail bei den Mitgliedern fälschlicherweise als Spam eingestuft werden.

Wichtig

Vor der eigentlichen Einladung solltest du eine eigene E-Mail formulieren, erklären warum ihr Klubraum einsetzen möchtet und wen eure Mitglieder fragen können, wenn es Probleme gibt.
Du kannst deine Mitglieder einfach via Link in deinen Klubraum einladen. Wähle die Option "Link teilen" aus. Wählst du diese Option aus, musst du zunächst festlegen, ob du neue Mitglieder nochmal bestätigen möchtest, d.h. bevor sie in deinen Klubraum eintreten dürfen, musst du als Admin ihren Eintritt nochmal bestätigen.
Darunter kannst du auswählen, wie lange der Link gültig sein soll. Wenn die ausgewählte Zeit abgelaufen ist, kann kein Mitglied mehr über den Link in deinen Klubraum eintreten.
Sobald du den Link erstellt hast, kannst du den Link sowohl kopieren, teilen oder aber löschen. Falls du den Link löscht, verliert er seine Gültigkeit sofort und kein Mitglied kann mehr über den Link in deinen Klubraum eintreten.

Vorteile

  • Einfach und schnell.
  • Möglichkeit den Link mit einem eigenen Text zu verteilen.
  • Kann per E-Mail oder via Messenger (WhatsApp-Gruppe, Signal, Threema, etc.) geteilt werden

Nachteile

  • Potenziell unsicher, wenn du den Link ohne weitere Bestätigung erstellst, da der Link beliebig weitergeben werden kann.
  • E-Mail-Validierung auf Seiten der Mitglieder notwendig.
  • Ggf. manuelle Prüfung jeder Beitrittsanfrage notwendig.

Einladung per QR-Code

Statt einem Beitrittslink, kannst du auch einen QR-Code für deine Mitglieder erstellen. Wählst du diese Option aus, musst du zunächst festlegen, ob du neue Mitglieder nochmal bestätigen möchtest, d.h. bevor sie in deinen Klubraum eintreten dürfen, musst du als Admin ihren Eintritt nochmal bestätigen.
Darunter kannst du auswählen, wie lange der QR-Code gültig sein soll. Wenn die ausgewählte Zeit abgelaufen ist, kann kein Mitglied mehr über den QR-Code in deinen Klubraum eintreten.
Sobald du den QR-Code erstellt hast, kannst du den QR-Code sowohl kopieren, teilen oder aber löschen. Falls du den QR-Code löscht, verliert er seine Gültigkeit sofort und kein Mitglied kann mehr über den Link in deinen Klubraum eintreten.

Vorteile

  • Einfach und schnell.
  • Kann im Vereinsheim ausgehängt oder schnell von Handy zu Handy weitergeben werden.

Nachteile

  • Potenziell unsicher, wenn du den QR-Code ohne weitere Bestätigung erstellst, da der Link beliebig weitergeben werden kann.
  • E-Mail-Validierung auf Seiten der Mitglieder notwendig.
  • Ggf. manuelle Prüfung jeder Beitrittsanfrage notwendig.

Beitrittsformular auf eigener Website

Eure Gruppe bzw. euer Verein ist recht offen gestaltet oder du möchtest eure Mitglieder peu à peu in den Klubraum einladen? Dann kannst du das Klubraum-Beitrittsformular auf eurer Web-Seite einbinden. Dieses gibt es als Wordpress-Plugin oder als iFrame für alle anderen Webseiten.

Vorteile

  • Ihr macht das Angebot, eure Mitglieder entscheiden ob sie beitreten möchten.
  • Gut für offene Gruppe ohne feste Mitgliedschaft.
  • Besonders einfache Möglichkeit neuen Vereinsmitgliedern den Zugang zu Klubraum zu ermöglichen, wenn die bestehenden Mitglieder bereits Klubraum nutzen.
  • E-Mail-Adresse des Anfragenden bereits validiert, bevor du als Admin über den Beitrittsantrag entscheidest.

Nachteile

  • Einbindung erfordert ein wenig technisches Know How.
  • Mitglieder werden nicht aktiv zu Klubraum eingeladen, daher dauert es ggf. lange, bis alle "on board" sind.

Einladung per E-Mail im Detail

Mit einer Einladung per E-Mail kannst du einfach und schnell eine beliebig große Liste an E-Mail-Adressen kopieren & einfügen und so ohne weiteres mehrere tausende Mitglieder auf einmal einladen. Natürlich kannst du aber genauso auch nur einzelne Mitglieder einladen.
Die Liste der E-Mail-Adresse sollte dabei nur aus der eigentlichen E-Mail-Adresse (also bswp. [email protected] und nicht etwa aus "Vornamen Nachnamen <[email protected]>") bestehen. Als Trennzeichen werden Leerzeichen, Zeilenumbrüche, Kommata und Semikolons akzeptiert.

Einladungen per QR-Code im Detail

Statt per E-Mail-Adresse kannst du auch via QR-Code deine Mitglieder einladen. Wählst du diese Option aus, musst du zunächst festlegen, ob du neue Mitglieder nochmal bestätigen möchtest, d.h. bevor sie in deinen Klubraum eintreten dürfen, musst du als Admin ihren Eintritt nochmal bestätigen.
Darunter kannst du auswählen, wie lange der QR-Code gültig sein soll. Wenn die ausgewählte Zeit abgelaufen ist, kann kein Mitglied mehr über den QR-Code in deinen Klubraum eintreten.
Hast du das gemacht, klickst du einfach auf "Link erstellen" und schon wurde der QR-Code erstellt. Klicke auf "Teilen" und wähle die Plattform aus, auf der du den QR-Code mit deinen Mitgliedern teilen möchtest.
Du kannst an dieser Stelle auch den Link löschen, dann verliert der QR-Code sofort seine Gültigkeit und kein Mitglied kann mehr damit in deinen Klubraum beitreten.